Aktuelles vom 20.07.2020

An: Elke, Kerstin, Michael, Ralf, Undine,Ursula

Hallo liebe ZWARler,

nach unserem Treffen am Freitag kommt hier nochmal eine zusammenfassende Nachricht von mir, die ihr gerne an die anderen ZWARler weiterleiten dürft.

Für unser nächstes Treffen haben wir uns darauf geeinigt, dass man sich bis zum 29.07 um 12:00 Uhr bei mir anmeldet. Auch im Team haben wir das heute morgen nochmal diskutiert und halten das für sinnvoll. So werde ich das auch für die kommenden Treffen „unter Pandemie-Bedingungen“

beibehalten. Zum einen kann ich dann entscheiden, welchen Raum wir nehmen, zum anderen habe ich die Möglichkeit, direkt mit den Teilnehmenden in Kontakt zu treten, sollten sich kurzfristig Änderungen ergeben.

Bislang habe ich nur einige wenige Kontakte gehabt, weshalb ich Euch nicht alle persönlich angeschrieben oder angerufen habe (war ja vor Corona auch nicht nötig). Zum nächsten Treffen werde ich ein Formular mitbringen, dass mir -sofern ihr es ausfüllen möchtet – ermöglicht, Eure Daten zu speichern und Euch in ZWAR-Belangen zu kontaktieren.

Wann immer es vom Wetter her möglich sein wird, werden wir die Treffen draußen abhalten. Abgesehen davon, dass das Infektionsrisiko draußen geringer ist, ist das auch ziemlich nett, wie ich finde.

Wie wir die Treffen gestalten, werden wir gemeinsam sehen. Ich hatte spaßeshalber vorgeschlagen, diverse freizeitpädagogische Maßnahmen „auf Distanz“ aus dem Ärmel zu schütteln.

Da  es wie gesagt „Treffen unter Pandemie-Bedingungen“ sind, wird es jedes Mal nötig sein, das Datenblatt zur möglichen Rückverfolgung von Infektionsketten auszufüllen. Diese Datenblätter werde ich 4 Wochen lang aufbewahren und dann vernichten. Wir halten Abstand und ich bringe ein Desinfektionsmittel mit.

Wer Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatte oder hat und seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind oder wer typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich

Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten, Halsschmerzen aufweist, darf nicht an den Treffen teilnehmen (§7 CoronaVO).

Wir werden – toitoitoi – alles gut hinbekommen und ich freue mich darauf, dass wir Schritt für Schritt wieder soziale Kontakte pflegen können.

Herzlich

Verena

Stadt Singen

Seniorenbüro

Julius-Bührer-Straße 2

78224 Singen

Tel. +49 7731-85 709 ( tel:+49773185709 ) Fax. +49 7731-85 503 ( tel:+49773185503 )

E-Mail: verena.haeuptle@singen.de

www.singen.de

Das Seniorenbüro ist von der Seite der Wehrdstr. 7 barrierefrei zugänglich.

Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind für den Publikumsverkehr geöffnet. Der Zutritt ohne Mund-Nase-Bedeckung ist nicht gestattet.

Solange Corona nicht aus der Welt ist, bitten wir Sie, Dinge, die nicht persönlich abgeklärt werden müssen, per Telefon, Email oder online zu erledigen. Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Aktuelles vom 03.06.2020

Hallo zusammen ihr lieben ZWARler,

heute melde ich mich mal wieder zurück mit einer Info, die ihr gerne verbreiten dürft.

Da nach und nach Lockerungen erfolgen, möchte auch ich ausloten, ob und wie Treffen zukünftig stattfinden können.

Grundsätzlich habe ich vor, die Treffen wieder anzubieten sobald es möglich ist. Ich hatte im Laufe der vergangenen Wochen immer wieder darüber nachgedacht, wie das gehen kann und ob es möglich wäre, auch die Bürger*innen der südlichen Ortsteile dazu einzuladen. Zum jetzigen Zeitpunkt werde ich das aber nicht tun (können).

Natürlich muss die Entscheidung, ob und wie Treffen durchgeführt werden, an verschiedenen Stellen besprochen und gut abgewogen werden.

Wahrscheinlich sind auch Auflagen zu erfüllen.

Ich möchte Euch aber wissen lassen, dass ich an der Sache dran bin.

Sobald ich Neuigkeiten habe, lasse ich es euch wissen.

Da ich ab dem 15. Juni für 14 Tage Urlaub habe, könnt ihr Euch allerdings darauf einstellen, dass im Juni sicher nichts mehr stattfinden wird.

Ich grüße Euch herzlich

Verena

Stadt Singen

Seniorenbüro

Julius-Bührer-Straße 2

78224 Singen

Tel. +49 7731-85 709 ( tel:+49773185709 ) Fax. +49 7731-85 503 ( tel:+49773185503 )

E-Mail: verena.haeuptle@singen.de

www.singen.de

Das Seniorenbüro ist von der Seite der Wehrdstr. 7 barrierefrei zugänglich.

Neueste Info Verena Häuptle vom 20.03.2020

Neueste Info Verena Häuptle vom 12.03.2020

„Die Frage des ZWARlers, was ich nun bezüglich der privaten Gruppentreffen rate, kann ich in Abstimmung mit meinem Vorgesetzten so beantworten:“

Wir raten von der Durchführung von Aktivitäten ab, die nicht dringend erforderlich sind. 

Uns fällt es selbst schwer, die Geschehnisse einzuordnen. Wir halten uns bei Empfehlungen an die aktuellen Entwicklungen und Aussagen der Politik.

Die Entscheidung, was ihr tut, liegt letztendlich bei Euch.

In jedem Fall bitte ich Euch um Kreativität, wie ihr die Kontakte trotzdem halten könnt! Gerade die ZWAR Gruppe Süd steckt noch in ihren Anfängen und ich wünsche mir den Erhalt der Gruppe für Euch sehr! Also nutzt Threema, Signal, das gute alte Telefon, macht eine Telefonkette, schreibt Mails, verteilt „Themen“, über die ihr der Reihe nach berichtet usw. Gerne vermittle ich auch Kontakte nach vorheriger Absprache.

Nachricht von Verena Häuptle

Liebe ZWARler,

aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich des neuartigen Coronavirus werde ich in Absprache mit meinen Vorgesetzten die geplanten Treffen und Veranstaltungen der kommenden Wochen verschieben.

Damit möchten wir als Veranstalter aus Gründen der Fürsorge Vorsorgemaßnahmen ergreifen, um zum einen die Ausbreitung des Virus einzudämmen und zum anderen die eingeladenen Personen zu schützen. Dies betrifft sowohl die Vernetzungstreffen, als auch die Gruppentage ZWAR am 21/ 22. März, sowie mindestens das nächste Basisgruppentreffen am 13.März.

Aufgeschoben ist jedoch nicht aufgehoben. Die Lage ändert sich mittlerweile täglich, weshalb ich keine Auskunft über die alternativen Termine geben kann.

Sobald ich Planungssicherheit habe, werde ich erneut zu den Veranstaltungen einladen.

Diese Entscheidung ist mit Sicherheit niemandem leicht gefallen. Und trotzdem tragen wir sie so.

Deshalb bitte ich um Verständnis.

Des Weiteren bitte ich Euch, die Information an die anderen ZWARler Süd weiterzugeben.

Bei Fragen stehe ich Euch selbstverständlich zur Verfügung.

Herzlich Grüße

Verena

Diese Info erreichte mich heute zusätzlich von Verena Häuptle.

Aufgrund der Anfrage zweier ZWARler, was für die Durchführung der Interessensgruppen (Wandern, Musik, Kochen etc.) gilt, kommt hier eine Rückmeldung und eine nicht abschließende Zusammenstellung von Empfehlungen. 

Da es sich um private Treffen handelt, gilt hier grundsätzlich, dass ihr selbst entscheidet und verantwortet, ob ihr Euch trefft oder nicht.

Letzte Aktualisierung

letzte Termin-Aktualisierung auf Basis Flipchart Aufzeichnungen vom letzten Basistreffen und tagesaktueller Infos:

Montag, 20. Juli 2020 22:45 Uhr